TO TOP

Contact

Institute of Concrete Structures

Faculty of Civil And Environmental Engineering
Ruhr University Bochum

Universitätsstrasse 150
Building IC 5 - 179
44780 Bochum
✆:  0234 32 - 25980
℻: 0234 32 - 14370
✉: massivbau@ruhr-uni-bochum.de

Beton- und Stahlbetonbau Sonderausgabe „Stahlfaserbeton“

Im April 2021 erschien eine Sonderausgabe der Zeitschrift Beton- und Stahlbetonbau rund um das Thema Bemessung und Bauen mit Stahlfaserbeton. Entstanden ist das Sonderheft aus einer Arbeitsgruppe, die sich aus dem Unterausschuss Stahlfaserbeton des Deutschen Ausschuss für Stahlbeton (DAfStb) gebildet hat. Ziel ist es den Baustoff Stahlfaserbeton raus der Forschung, und rein in die Praxis zu transportieren. Dafür wurde eine Datenbank mit über 7400 Biegebalken-Versuchen an Stahlfaserbeton zusammengetragen. Die Ergebnisse und Auswertungen dieser Datenbank sind nun Inhalt dieses Sonderhefts. Sie sollen mit der den Stahlfaserbeton umgebenen Mystik sowie hartnäckigen Vorbehalten gegenüber dem Baustoff aufräumen und ihn der Baubranche zugänglicher machen. Komplettiert wird das Sonderheft mit Beiträgen aus der Praxis, die ausgeführte Bauwerke mit Stahlfaserbeton vorstellen. Viel Spaß beim Lesen!

 


SPP 2187 Jahrestreffen

Das Jahrestreffen des Schwerpunktprogramms 2187 fand am 23. und 24. März in digitaler Form mit knapp 50 Teilnehmern statt. Der erste Tag der Veranstaltung stand im Zeichen der Teilprojekte, deren aktuelle Forschungsstände präsentiert und diskutiert wurden. Am zweiten Tag wurden Ideen für zwei Benchmarks, „Brücke“ und „CT Qualitätskontrolle“,  generiert, um daran die Entwicklungen des Projektes abzulesen und die Zusammenarbeit der Teilprojekte herauszustellen. Das nächste Jahrestreffen findet im Frühjahr 2022 am Karlsruher Institut für Technologie statt.

Das SPP 2187 wir durch den Lehrstuhl für Massivbau koordiniert.



Deutscher Bautechnik-Tag 2021

Am 18. März 2021 fand die virtuelle Ausgabe des Deutschen Bautechnik-Tags unter dem Motto "Baufabrik der Zukunft" statt. Prof. Peter Mark eröffnete mit einem Impulsvortrag zum Thema "Präzisionsschnellbau der Zukunft- Aktuelle Forschung und erste Anwendungen" den eintägigen Leitkongress, an dem sich rund 1.500 Teilnehmer unter anderem aus den Bereichen Planung, Bauwirtschaft, Forschung und Politik in Beiträgen, Diskussionen und Fachsitzungen interdisziplinär austauschten.
Eine besondere Ehre wurde unserem Mitarbeiter Dr. Georgios Gaganelis zuteil, der mit dem Rüsch-Forschungspreis für seine Doktorarbeit zum Thema "Ultra-light Hybrid Concrete-Steel Beams" ausgezeichnet wurde. Der Preis fördert herausragende Forschungsarbeiten junger Promovierender auf dem Gebiet des Betonbaus. Wir sagen "Herzlichen Glückwunsch" zu dieser tollen Leistung!

Meldung der RUB-News
Meldung im momentum-Magazin
Pressemitteilung DBV

 


Projektbewilligung zur Untersuchung eines neuartigen Verstärkungsverfahrens

Der Projektantrag zum Thema "Aktiv geregelte thermische Induktion zur Verstärkung von Stahlbetontragwerken" wurde mit dreijähriger Laufzeit durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft genehmigt. Die Forschungsarbeit findet in Kooperation mit Prof. Thomas Meurer, Lehrstuhl für Regelungstechnik an der Universität Kiel, statt und hat zum Ziel ein neuartiges Verfahren zu entwicklen, um Stahlbetontragewerke nach ihrer Fertigstellung mit Bewehrung zu verstärken. Dies ist beispielsweise bei Brücken durch gestiegenen Schwerlastverkehr notwendig.



Herzlichen Glückwunsch zur Promotion!

Lennart Bocklenberg M. Sc. hat am 05. März 2021 seine Promotion zum Thema "Durchstanzen dicker Platten mit symmetrisch reduzierten Experimenten" erfolgreich verteidigt und die Promotionsprüfung mit dem Prädikat "mit Auszeichnung" bestanden. Dazu gratulieren wir sehr herzlich und wünschen viel Erfolg für die Zukunft!

Mitglieder der Promotionskommission waren:

  •     Prof. Martina Flörke (Ruhr-Universität Bochum)
  •     Prof. Peter Mark (Ruhr-Universität Bochum)
  •     Prof. Josef Hegger (RWTH Aachen)
  •     Prof. Aurelio Muttoni (École polytechnique Fédérale de Lausanne)
Lennart Promotion
Lupe

65. Ulmer Betontage

Die 65. Ulmer Betontage fanden im diesem Jahr vom 23.-26. Februar 2021 in digitaler Form statt. Im Rahmen dieses Fachkongresses der Betonfertigteilindustrie werden Themen zur Herstellung von Betonbauteilen und Betonwaren diskutiert. Gleich drei Vertreter des Lehrstuhls für Massivbau waren Teil der Veranstaltung. Prof. Peter Mark referierte im Plenum "Zukunftstag Bauwirtschaft-Megatrends für Beton" zum Thema "Schneller Bauen mit adaptiven Serienbauteilen" und stellte die aktuellen Ergebnisse zur Erforschung grundlegender wissenschaftlicher Methoden für eine Herstellung von teiladaptiven Modulen aus Hochleistungsbeton in industrieller Fließfertigung vor. Dr. Georgios Gaganelis präsentierte den Vortrag „Wohin mit der Bewehrung? – Mit Optimierungsansätzen zu passenden Stabwerkmodellen“, der sich mit der automatisierten Berechnung von Stabwerkmodellen mit Optimierungsmethoden, also „auf Knopfdruck“, beschäftigte. Der Beitrag von Dr. Patrick Forman umfasste das Thema "Heliostate aus UHPC – Modularer Ultraleichtbau". Die 66. Ulmer Betontage finden, höffentlich wieder als Präsenzveranstaltung, vom 22. bis 25. Februar 2022 statt.



ICCX digital 365 & ICCX Western Europe

Wie auch in vielen anderen Bereichen konnten die Präsenzveranstaltungen der ICCX - International Concrete Conference & Exhibition im vergangenen Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Aus diesem Grund wurde das Veranstaltungsspektrum der Reihe um ein digitales, 365 Tage im Jahr verfügbares, Event "ICCX digital 365" erweitert. An den "Live Days", die am 15. und 16. März 2021 und dann vierteljährlich stattfinden werden, können Sie Vorträge aus dem Themenbereich Beton verfolgen und in einer Q&A- Session mit den Vortragenden diskutieren. Am 16. März 2021 stellt Prof. Peter Mark das Schwerpunktprogramm 2187 vor und beantwortet live Ihre Fragen.

Als Präsenzveranstaltung findet die ICCX - International Concrete Conference & Exhibition Western Europe in diesem Jahr vom 03. bis 04. November 2021 in Bonn statt. Im Rahmen des Schwerpunktprogramms 2187 wird dort ein Mini-Symposium mit Vorträgen, Diskussionen und einer Posterausstellung veranstaltet.

Iccx Logo
Lupe

TV-Beitrag über Kooperation mit der Universität Skopje

Die mazedonische TV-Sendung "Scientific Spectrum" gewährt Einblicke in die Fakultät für Bauingenieurwesen der Universiät Skopje. Im Mittelpunkt steht dabei die Arbeit der Nachwuchswissenschaftler, die durch die Partnerschaft zur Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum geprägt ist. Die Lehrstuhlinhaber beider Seiten beschreiben die langjährige Zusammenarbeit. Aus Perspektive der wissenschaftlichen Mitarbeiter berichten Evgenija Stojkoska, Dejan Janev und Marija Docevska über ihre Doktorarbeiten, die im Rahmen dieser Kooperation angefertigt werden.

Mazedonien
Lupe


Hinweis: Beim Klick auf den Play-Button wird eine Verbindung mit einer RUB-externen Website hergestellt, die eventuell weniger strengen Daten­schutz­richt­linien unterliegt und gegebenenfalls personen­bezogene Daten erhebt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung.



Ernennung zum Honorarprofessor

Am 16.02.2021 wurde unser langjähriger Lehrbeauftragter Herr Dr.-Ing. Dieter Lehnen durch die Ruhr-Universität Bochum zum Honorarprofessor ernannt. Dazu gratulieren wir sehr herzlich!
Herr Lehnen lehrt die Veranstaltung "Betonbauwerke für den Umweltschutz (WHG Bauwerke)" im Masterstudium des Bauningenieurwesens und ist Gesellschafter der Ingenieursozietät Schürmann-Kindmann und Partner GbR.

Meldung der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften




Zerna Preis 2020

Im Rahmen eines Online-Events der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwesen wurden die besten Absolventen des akademischen Jahres 2019/2020/2021 ausgezeichnet. Dabei wurde der Zerna-Preis für herausragende Arbeiten in der Fachrichtung Bauingenieurwesen verliehen. In diesem Jahr erhält unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Dr.-Ing. Georgios Gaganelis die Auszeichnung "Beste Promotion" und unsere studentische Hilfskraft, B. Sc. Jannis Rose, die Auszeichnung "Bester Bachelorabschluss".
Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen viel Erfolg für die Zukunft!



Das Video wurde durch die PR-Abteilung der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften erstellt.


EURO:TUN 2021 – Call for Abstracts

The 5th International Conference on Computational Methods and Information Models in Tunneling (EURO:TUN 2021) will be held at Ruhr University Bochum, Germany, on October 27-29, 2021. The submission system for a 2-page abstract is now open. Several Minisymposia will be organized, but also submissions for regular sessions related to topics not explicitly covered by a Minisymposium are welcome.The deadline for abstract submission is 15.3.2021.

For further information please check the Event Flyer.

Eurotun2021
Lupe

NAREKS-Vorstellung auf der BAU Online

Das Sammelband „Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz und Klimaschutz“ (NAREKS) wird am 14. Januar auf der BAU 2021 online vorgestellt. Wir sind gleich mit zwei Beiträgen beteiligt. In „Stahlbeton optimiert – für ein Mehr an Weniger“ erklären Georgios Gaganelis, Patrick Forman und Peter Mark, warum in Zukunft die Kombination aus Strukturoptimierungsmethoden und industrieller Serienfertigung im Neubau nötig werden wird. In „Baukulturingenieure“ appellieren Manfred Curbach, Konrad Bergmeister und Peter Mark an ein holistisches Umdenken im Bauwesen und zwar in der Ausbildung, im Erhalt und im Neubau. Das Ziel müssen nicht Bau- sondern vielmehr Baukulturingenieure sein um den Herausforderungen des Jahrtausends gerecht zu werden. Seien Sie am 14. Januar dabei!